Skip to main content

Soforthilfe vom Anwalt: Jetzt Kontakt aufnehmen

Konflikte mit Kunden, Lieferanten oder innerhalb von Unternehmen lösen

Wirtschaftsmediation

Konflikte innerhalb von Organisationen oder zwischen Unternehmen können die Arbeitsleistung und Geschäftsbeziehung beeinträchtigen. Die Wirtschaftsmediation kann helfen das Verhältnis zwischen Mitarbeitern oder die Geschäftsbeziehungen von Unternehmen wiederherzustellen und Streitigkeiten beizulegen. Angesichts ständig auftretenden geschäftlichen Konflikten und Herausforderungen, bieten wir bei WBS.LEGAL Ihnen einen Weg zur Verständigung durch Wirtschaftsmediation. Unser Ansatz ermöglicht es Unternehmen und Organisationen, die sich in Konfliktsituationen befinden, teure Rechtsstreitigkeiten zu vermeiden und stattdessen konstruktive, beidseitig zufriedenstellende Lösungen zu erreichen. Unser neutraler Mediator leitet Sie durch das Verfahren und findet mit Ihnen eine individuelle Lösung.

Auf einen Blick 🔍

  • Einführung in die Wirtschaftsmediation: Ein neutraler Mediator führt durch das Verfahren, um eine gemeinsame Lösung zu finden
  • Für wen geeignet: Unternehmen mit internen Konflikten oder Streitigkeiten mit Lieferanten oder Kunden
  • Vorteile Wirtschaftsmediation in der Wirtschaft: Effizient, kostengünstig, individuelle Lösung und Erhalt der Geschäftsbeziehung
  • Rolle des Mediators: Neutral, strukturiert, unterstützt bei Lösungsfindung
  • Unterstützung durch WBS: Neutraler Mediator, individuelle Lösungsfindung, Effizienz

Einführung in die Wirtschaftsmediation

Wirtschaftsmediation ist ein kostengünstiges, außergerichtliches Verfahren zur Streitbeilegung zwischen Unternehmen oder innerhalb von Unternehmen. Dabei ist der neutrale Mediator ein wichtiges Kernelement. Dieser unterstützt bei der Lösungsfindung und gibt dem Prozess eine Struktur. In der Regel ist der Kosten- und Zeitaufwand deutlich geringer als bei Gerichtsverfahren. Der Unterschied zu anderen Verfahren liegt in der Freiwilligkeit und Eigenverantwortlichkeit der Beteiligten. Die Personen erarbeiten selbst eine Lösung, wodurch der Fokus auf den Bedürfnissen der Beteiligten liegt und so die Geschäftsbeziehungen erhalten oder gestärkt werden können. Der Prozess besteht aus mehreren Phasen und kann je nach Komplexität mehrere Sitzungen umfassen. Bei der Wirtschaftsmediation lernen die beteiligten Personen miteinander zu kommunizieren, was zukünftige Konflikte vermeidbar macht. Wir unterstützen unsere Mandaten mit Hilfe der Wirtschaftsmediation eine effiziente und nachhaltige Lösung für ihre Situation zu finden.

Für wen eine Wirtschaftsmediation geeignet ist

Die Wirtschaftsmediation ist ein effektives Verfahren, was Unternehmen einen Rahmen bietet, Konflikte einvernehmlich und vertraulich zu lösen, ohne dass das interne Unternehmensverhältnis oder die Geschäftsbeziehungen leiden. Anwendung findet dieses Verfahren in vielen Bereichen der Wirtschaft. Kommt es zu Konflikten am Arbeitsplatz oder zwischen Unternehmen und Lieferanten, ist dieses Verfahren meist der kostengünstigste und schnellste Weg die Konflikte zu lösen.

Das Verfahren eignet sich dann, wenn Unternehmen sich in internen oder externen Streitigkeiten befinden und nach einer neutralen Lösung suchen. Die Wirtschaftsmediation kann helfen, dass unzufriedenstellende Geschäftsbeziehungen oder der Abbruch einer Zusammenarbeit vermieden werden. Mediation unterstützt ebenfalls bei der Lösungsfindung, wenn Gesellschafter in weitgehende Differenzen verstrickt sind.

Kommt es Unternehmensintern zu scheinbar unlösbaren Konflikten zwischen Mitarbeitern oder Teammitgliedern, kann die Wirtschaftsmediation helfen diesen Konflikt zu lösen und nachhaltig für eine bessere Kommunikation zu sorgen. Bei Betrieblicher Umstrukturierung oder Streit zwischen Betriebsrat oder Geschäftsführung bietet sich dieses Verfahren durch die Einbindung eines neutralen Dritten an. Dem neutralen Mediator können beide Seiten ihre Standpunkte darlegen und anschließend gemeinsam zu einer Lösung finden. Wirtschaftsmediation eignet sich für alle Art von Unternehmen, welche mit interne oder externe Konflikten konfrontiert sind. Mit Hilfe des Verfahrens können diese Konflikte effizient und nachhaltig gelöst werden und langfristig zu einem besser Geschäftsverhältnis zu führen.

Der Prozess der Wirtschaftsmediation

In unserer Kanzlei ist der Prozess der Wirtschaftsmediation klar strukturiert. Dabei stellen wir sicher, dass alle Lösungen einvernehmlich und für alle Parteien akzeptabel sind. Der Prozess gliedert sich in verschiedene Schritte, durch die wir Sie führen – von der ersten Kontaktaufnahme bis zur endgültigen Einigung:

1. Vorbereitung und Einführung

Im ersten Schritt klären wir in einem Erstgespräch Ihr Anliegen und die Ziele der Wirtschaftsmediation. Die Parteien werden über den Ablauf und die Grundsätze des Verfahrens informiert und Regeln werden festgelegt.

2. Themensammlung

In diesem Schritt präsentieren die Parteien ihre Sichtweisen und Themen. Durch den Mediator wird die Strukturierung des Vorgehens festgelegt. Das Ziel ist es, ein tiefgreifendes Verständnis für beide Seiten zu erhalten und die Interessen und Erwartungen der Parteien zu kennen

3. Konfliktanalyse

Die Positionen und Interessen der beteiligten Parteien werden in diesem Schritt umfassend dargestellt und analysiert, um eine Lösung zu finden, die für beide Parteien passend ist.

4. Lösungsfindung

Die Parteien entwickeln mit Hilfe unsere Mediatorin verschiedene, individuelle Lösungsoptionen, die auf den erarbeiteten Informationen basieren.

5. Abschluss

Wenn es zu einer Einigung gekommen ist, wird diese schriftlich festgehalten und wir unterstützen Sie bei der Umsetzung der Vereinbarungen. Zum Schluss wird der gesamte Prozess und die Umsetzung bewertet.

Wir sind bekannt aus


Der Mediator ist ein neutraler Dritter, der den gesamten Prozess steuert und strukturiert und in der Konfliktsituation als Vermittler gilt. Dessen Aufgabe ist, den Dialog zu fördern und nicht aktiv Entscheidungen zu treffen. Er identifiziert Probleme, Interessen und Bedürfnisse der beteiligten Personen und hilft bei der Erarbeitung kreativer Lösungsansätze. Hier sind die Kernaspekte dieses erfolgreichen Verfahrens:

Neutralität

Vertrauen

Kommunikation & Empathie

Lösungsfindung

Strukturierter Mediationsprozess


Der Mediator agiert als unparteiischer Dritter, dessen Ziel die Konfliktlösung ist und dabei keine Interessen einer Partei zu vertreten. Durch die Neutralität wird der faire und zielführende Mediationsprozess gewährleistet.
Bei unseren Mediationen legen wir großen Wert auf die Vertraulichkeit. Alles was während des Prozesses besprochen wird, wird vertraulich behandelt. Das fördert eine offene Diskussion und ist ein entscheidender Faktor für den Erfolg des Verfahrens.
Wir unterstützen die Parteien bei einer zielführenden Kommunikation und Empathie zu entwickeln, um Missverständnisse zu vermeiden und die Perspektiven des Anderen zu verstehen.
Unsere Mediatorin unterstützt die beteiligten Parteien dabei eigene, innovative Lösungen zu entwickeln, ohne dabei Entscheidungen vorzugeben oder die Beteiligten zu lenken.
Unsere Mediatorin sorgt für einen strukturierten Mediationsprozess. Sie achtet darauf, dass alle wichtigen Themen behandelt werden und dass das Ziel der Mediation immer verfolgt wird.

Mediation & Konfliktlösung

In einer Welt, wo Missverständnisse und Konflikte unvermeidlich sind, bieten wir einen Weg der Verständigung und Kooperation. Unsere Unterstützung in Mediation im Arbeitsrecht und Wirtschaftsrecht ermöglicht es Ihnen, kostspielige Gerichtsverfahren zu vermeiden und stattdessen zu nachhaltigen, beidseitig akzeptablen Lösungen zu kommen.

Jetzt Kontakt aufnehmen

Die Vorteile von Wirtschaftsmediation in der Wirtschaft

Die Wirtschaftsmediation bietet eine effiziente Alternative zu traditionellen rechtlichen Auseinandersetzungen und bringt zahlreiche weitere Vorteile mit sich:

Kosten- und Zeitersparnis: Im Vergleich zu Gerichtsverfahren spart die Wirtschaftsmediation erhebliche Kosten und Zeit.
Vertraulichkeit: Alles, was während der Mediation besprochen wird, bleibt vertraulich. Das schafft einen sicheren Raum für die Beteiligten.
Erhalt der Geschäftsbeziehungen: Durch die eigenständige Lösungsfindung und den Fokus auf Interessen, im Gegensatz zu gerichtlichen Auseinandersetzungen, fördert die Wirtschaftsmediation die Zusammenarbeit. Das führt zum Erhalt und der Stärkung von Geschäftsbeziehungen.
Maßgeschneiderte Lösungen: Die Parteien erarbeiten selbst eine individuell geeignet Lösung, die ihre spezifischen Bedürfnisse und Interessen berücksichtigt.
Verbesserte Kommunikation: Die Wirtschaftsmediation kann dazu beitragen, dass die Kommunikation der Parteien nachhaltig verbessert wird und somit zukünftige Konflikte vermieden werden können.

Konfliktlösung im Bereich Arbeit und Wirtschaft

So haben wir anderen bereits geholfen…


Teammediation

Wir helfen, Konflikte oder Streitigkeiten im Team gemeinsam zu lösen.

Wirtschaftsmediation

Konflikte mit Kunden, Lieferanten oder innerhalb von Unternehmen lösungsorientiert angehen

Präventivmaßnahmen

Potentielle Problemfelder frühzeitig identifizieren und aus dem Weg räumen

Unternehmensnachfolge oder Übernahmen

Lösungsfindung bei Konflikten rund um Unternehmensnachfolgen, Übernahmen oder Fusionen

Führungskräfte

Mediation bei Konflikten unter Führungskräften

Wie WBS Ihnen helfen kann

Wenn sich Streitigkeiten nicht mehr ohne Hilfe lösen lassen, ist die Wirtschaftsmediation oft die schnellste und kostengünstigste Lösung. Bei WBS.LEGAL helfen wir Ihnen eine maßgeschneiderte Lösung für Ihren Konflikt zu finden. Unsere Mediatorin Renate Schmid (qualifizierte Wirtschaftsmediatorin (DAA)), bespricht mit Ihnen in einem Erstgespräch das Vorgehen für Ihren individuellen Fall. Füllen Sie einfach unser kostenloses Formular aus und wir melden uns anschließend bei Ihnen.

Ihre Ansprechpartner bei einer Mediation

Fabienne Weihtag

  • Rechtsanwältin

Allgemeines Zivilrecht, Gesellschaftsrecht, Mediation, Versicherungsrecht.

Häufig gestellte Fragen

Die Wirtschaftsmediation ist ein außergerichtliches Verfahren zur Konfliktlösung zwischen Unternehmen, bei dem ein neutraler Dritter (der Mediator) die Parteien durch einen strukturierten Prozess zu einer einvernehmlichen Lösung führt.
Die Wirtschaftsmediation ist in der Regel schneller, kostengünstiger und weniger konfrontativ als ein Gerichtsverfahren. Da die Parteien eine kreative und individuelle Lösungen entwickeln, die ihren Bedürfnissen und Interessen entspricht, werden Geschäftsbeziehungen gewahrt und Konflikte nachhaltig gelöst.
WBS.LEGAL unterstützt Sie durch fachkundige Beratung in der Mediation, Ihre Rechte und Interessen zu vertreten und sicher zustellen, dass die erzielte Vereinbarung rechtlich durchsetzbar ist.
Die Wirtschaftsmediation eignet sich besonders für Unternehmen und Organisationen, die mit Konflikten innerhalb des Unternehmens oder mit Lieferanten oder Kunden konfrontiert sind.