Skip to main content

Soforthilfe vom Anwalt: Jetzt Kontakt aufnehmen

Anwälte im Datenschutzrecht

Ob es um die Planung eines neuen Projekts, eine Werbekampagne oder um einen Unternehmenskauf geht: Stets sollten frühzeitig das Datenschutzrecht und dessen Anforderungen berücksichtigt und in die Planung integriert werden. So können Sie hohe Bußgelder und Abmahnungen vermeiden. Kontaktieren Sie uns – wir beraten Sie gern zu allen Fragen des Datenschutzrechts.

In einer sich ständig weiter vernetzenden Welt können die Bedeutung und Tragweite des Datenschutzrechts nicht überbewertet werden. Das Datenschutzrecht spielt daher inzwischen in allen Lebensbereichen eine Rolle, z.B. auf Webseiten, am Arbeitsplatz, bei der Kundenbetreuung oder der personalisierten Werbung. Mit der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) sind die Anforderungen an Verantwortliche (z.B. Selbstständige, große Unternehmen oder auch Vereine) noch gestiegen. Auf unseren Seiten zum Datenschutzrecht erfahren Sie alles Wichtige rund um die Neuerungen zur DSGVO.

YouTube-Video Neuerungen durch die DSGVO
YouTube-Video: EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) – Was erwartet dich?

Unser Leistungsspektrum im Datenschutzrecht sowie weitere Informationen

Alles rund um die DSGVO

Unsere Informationen und Services rund um die DSGVO.

Die DSGVO – ein Überblick

Seit dem 25. Mai 2018 gilt nun EU-weit die DSGVO. Verantwortliche müssen eine gewachsene Zahl von Pflichten beachten, Privatpersonen könne neue Betroffenenrechte nutzen. Hier erfahren Sie im Überblick, welche Neuerungen die DSGVO mit sich brachte.

FAQ zur DSGVO

Im Rahmen unserer täglichen praktischen Arbeit werden wir vielen ähnlichen Fragen rund um die DSGVO konfrontiert. Hier haben wir die häufigsten Fragen und Antworten zur DSGVO zusammengestellt.

DSGVO und Fotografie

Die DSGVO verändert die Rechtslage auch für Journalisten, Fotografen, Kameraleute und Fernsehunternehmen Denn auch Bilder von Personen fallen unter das Datenschutzrecht. Hier erfahren Sie alle Hintergründe und alles über aktuelle Entwicklungen.

Auftragsverarbeitung

Immer mehr Datenverarbeitungen werden ausgelagert. Mit der DSGVO und dem neuen BDSG haben sich die rechtlichen Rahmenbedingungen dafür geändert. Doch was genau bedeutet das nun für Unternehmen und Auftragsverarbeiter?

Datenübermittlung ins Ausland

Die DSGVO gewährleistet seit dem 25. Mai 2018 einen einheitlichen Standard für den Schutz personenbezogener Daten. Doch welche Regeln gelten beim Datentransfer ins außereuropäische Ausland, z.B. bei der Nutzung von amerikanischen Clouddiensten?

Verarbeitungsverzeichnis

Die DSGVO verlangt von vielen Verantwortlichen, ein Verzeichnis der Verarbeitungstätigkeiten zu führen. Doch welche Angaben müssen Sie darin mit aufnehmen? Und wie detailliert muss die Darstellung Ihrer Geschäftsprozesse sein? Hier erfahren Sie alles zu diesem Thema.

Datenverarbeitung

Wann dürfen personenbezogene Daten rechtmäßig verarbeitet werden? Wann benötigen Verantwortliche nun eine Einwilligung der Betroffenen? Und was ist mit bereits vor der DSGVO eingeholten Einwilligungen? Hier erfahren Sie alles zu diesem Thema.

Services im Datenschutz

Sie benötigen Unterstützung? Gerne! Melden Sie sich kostenfrei unter 0221 / 951 563 0 (Beratung bundesweit)

NIS-2-Richtlinie

Durch die NIS-2-Richtlinie werden die Cyber-Sicherheits-Anforderungen erweitert und es werden Sanktionen festgelegt, die das Sicherheitsniveau in den europäischen Mitgliedsstaaten zu harmonisieren. Mit unserem kostenlosen Checker können Sie in Sekunden prüfen, ob bei Ihrem Unternehmen Handlungsbedarf besteht.

Datenschutzerklärung

Jede Webseite braucht eine Datenschutzerklärung, damit Kunden wissen, was mit ihren Daten passiert. Doch was gilt es zu beachten? Wir unterstützen Sie gern individuell bei Ihrer Datenschutzerklärung. In einem ersten Schritt können Sie auch unseren kostenfreien Datenschutz-Generator nutzen.

Datenschutzaudit

Um sicherzustellen, dass der eigene Umgang mit Daten Dritter den neuen gesetzlichen Standards entspricht, bietet es sich für Unternehmen an, sich einem Datenschutzaudit zu unterziehen und die Ergebnisse zu veröffentlichen. Die Details eines solchen Zertifizierungsverfahrens möchten wir Ihnen in diesem Beitrag erläutern.

Datenschutzbeauftragte

Bestimmte Unternehmen und Stellen müssen einen Datenschutzbeauftragten bestellen. Wer von dieser Regelung erfasst ist, welche Aufgaben ein Datenschutzbeauftragter zu erfüllen hat und welche Anforderungen an dessen Person gestellt werden, erfahren Sie hier.

Datenschutz am Arbeitsplatz

Erfolgreiche Unternehmensführung des Arbeitgebers muss stets mit dem Recht auf informationelle Selbstbestimmung des Beschäftigten in Einklang gebracht werden. Hier erfahren Sie, was es beim Datenschutz am Arbeitsplatz zu beachten gilt.

Unternehmer, Freelancer & Selbstständige aufgepasst:

Ab sofort gibt es unseren beliebten Newsletter zu aktuellen Entscheidungen, anstehenden Rechtsänderungen und hilfreichen Rechtstipps auch speziell für Unternehmen.

Egal ob wichtige Änderungen für Kennzeichnungspflichten, Anmeldungen einer Marke, rechtssichere Datenschutzerklärungen oder wegweisende Änderungen im Arbeitsrecht – wir stehen an Ihrer Seite und Sie bleiben immer auf dem Laufenden.

Zur Anmeldung →

Unser Team ist für Sie da

Die Kanzlei WBS.LEGAL verfügt über ein weitreichendes Leistungsspektrum im Datenschutzrecht. Bei folgenden Anliegen unterstützen wir Sie jederzeit gerne: 

  • Erstellung eines Datenschutzkonzeptes
  • Erstellung und Prüfung Ihrer Datenschutzerklärung
  • Durchführung einer Datenschutz-Folgenabschätzung
  • Unterstützung bei der Durchsetzung Ihrer Betroffenenrechte (z. B. Auskunftsanspruch, Berichtigungsanspruch, Löschungsanspruch etc.)
  • Begutachtung komplexer datenschutzrechtlicher Fragestellungen

Nutzen Sie unsere kostenlose Erstberatung. Wenden Sie sich an unser professionelles Expertenteam im Datenschutzrecht. Wir erarbeiten mit Ihnen schnell und zuverlässig eine sachgerechte Lösung für Ihre datenschutzrechtlichen Anliegen. 


Sie haben Fragen rund um das Datenschutzrecht? Wir helfen Ihnen gerne! Das Expertenteam steht Ihnen gerne Rede und Antwort für Ihre Fragen.

Rufen Sie uns unter 0221 / 951 563 0 (Beratung bundesweit) an.

FAQ – Die wichtigsten Fragen zum Datenschutz 💡

Allgemeine Fragen

Was genau ist Datenschutz?
Datenschutz bezieht sich auf den Schutz personenbezogener Daten vor unerlaubter Verwendung, Offenlegung oder Missbrauch. Dieser ist ein grundlegendes…
Weiterlesen

Warum ist Datenschutz wichtig?
Datenschutz ist wichtig, weil er die Privatsphäre von Personen schützt und sicherstellt, dass personenbezogene Daten in einer sicheren und angemessen…
Weiterlesen

Welche verschiedenen Arten von Datenschutz gibt es?
Es gibt sechs verschiedene Arten von Datenschutz, die je nach Kontext und Anwendung unterschieden werden können. Im folgenden haben wir für Sie die w…
Weiterlesen

Was bedeutet die Rechenschaftspflicht?
Die Rechenschaftspflicht ist ein wichtiger Grundsatz der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO), der besagt, dass Verantwortliche für die Verarbeitung p…
Weiterlesen

Kann ich die Daten meiner Kunden für Werbung verwenden?
Die Verwendung personenbezogener Daten für Werbezwecke ist grundsätzlich erlaubt, allerdings unterliegt sie bestimmten Voraussetzungen und Einschränk…
Weiterlesen

Darf ich mein Geschäftslokal per Video überwachen?
Die Videoüberwachung von Geschäftslokalen ist grundsätzlich erlaubt, allerdings unterliegt sie bestimmten Voraussetzungen und Einschränkungen gemäß d…
Weiterlesen

Wann greift der Datenschutz nicht?
Obwohl Datenschutz ein wichtiger Aspekt des modernen Lebens ist, gibt es bestimmte Situationen, in denen der Datenschutz nicht greift oder in denen e…
Weiterlesen

Was sind personenbezogene Daten?
Personenbezogene Daten sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person beziehen. Eine identifizierb…
Weiterlesen

Wie sieht eine Einwilligung einer Datenerhebung aus?
Eine Einwilligung ist eine freiwillige, spezifische, informierte und unmissverständliche Erklärung einer betroffenen Person, mit der sie der Verarbei…
Weiterlesen

Was ist eine Datenschutz-Folgenabschätzung?
Eine Datenschutz-Folgenabschätzung (DSFA) ist ein Prozess, der dazu dient, potenzielle Risiken der Verarbeitung personenbezogener Daten zu identifizi…
Weiterlesen

Was ist mit automatisierter Verarbeitung im Bereich Datenschutz gemeint?
Im Datenschutz-Kontext bezieht sich automatisierte Verarbeitung auf die Verwendung von computergestützten Verfahren, um personenbezogene Daten zu sam…
Weiterlesen

Wie erfolgt eine Überprüfung durch die Datenschutzaufsicht?
Die Überprüfung durch die Datenschutzaufsichtsbehörden erfolgt in der Regel in Form einer Vor-Ort-Prüfung (auch Audit oder Inspektion genannt) oder e…
Weiterlesen

Was muss ich bei der Berechnung der Personenzahl von 10 beachten?
Die Berechnung der Personenzahl von 10 ist ein wichtiger Faktor bei der Bestimmung, ob ein Unternehmen einen Datenschutzbeauftragten (DSB) bestellen …
Weiterlesen

Darf ich die Daten meiner Mitarbeiter verarbeiten?
Als Arbeitgeber dürfen Sie die personenbezogenen Daten Ihrer Mitarbeiter verarbeiten, aber nur unter bestimmten Bedingungen und im Einklang mit den g…
Weiterlesen

Ich habe nur Firmenkunden. Muss ich Datenschutz trotzdem beachten?
Ja, auch wenn Sie ausschließlich mit Firmenkunden arbeiten, müssen Sie den Datenschutz beachten. Das liegt daran, dass Firmen- und Geschäftskunden au…
Weiterlesen

Was ist „Datenminimierung“?
Datenminimierung (auch als Data Mining bezeichnet) ist ein Prozess, bei dem große Datenmengen analysiert werden, um Muster, Zusammenhänge oder Trends…
Weiterlesen

Gilt das Datenschutzrecht auch bei Dateien, die in Papierform verarbeitet werden?
Ja, das Datenschutzrecht gilt auch bei der Verarbeitung von personenbezogenen Daten in Papierform. Das bedeutet, dass personenbezogene Daten, die in …
Weiterlesen

Fragen zum Thema Datenverantwortliche

Sind Datenverantwortliche verantwortlich für die Daten, die bei den Datenverarbeitern liegen?
Ja, Datenverantwortliche sind auch für die personenbezogenen Daten verantwortlich, die bei ihren Datenverarbeitern (Auftragsverarbeitern) liegen. Die…
Weiterlesen

Muss der Datenverantwortliche in jedem Fall eine Vereinbarung zur Datenverarbeitung mit dem Datenverarbeiter unterzeichnen?
Ja, der Datenverantwortliche ist gesetzlich verpflichtet, mit jedem Datenverarbeiter, der personenbezogene Daten im Auftrag des Datenverantwortlichen…
Weiterlesen

Fragen rund ums Thema DSGVO

Bin ich von der DSGVO betroffen?
Diese Frage lässt sich kurz und knapp beantworten: Ja, Sie sind von der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) betroffen, wenn Sie personenbezogene …
Weiterlesen

Wer kontrolliert Unternehmen bei der Einhaltung der DSGVO?
Die Einhaltung der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) wird von den nationalen Datenschutzbehörden in den Mitgliedstaaten der Europäischen Union (EU)…
Weiterlesen

Fallen auch außereuropäische Unternehmen unter die DSGVO?
Ja, auch außereuropäische Unternehmen können unter bestimmten Umständen von der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) erfasst werden. Die DSGVO gilt fü…
Weiterlesen

Welche Auswirkungen hat die DSGVO auf den Transfer personenbezogener Daten in Nicht-EU-Länder?
Die DSGVO regelt den Transfer personenbezogener Daten in Nicht-EU-Länder und stellt dabei hohe Anforderungen an den Schutz personenbezogener Daten. I…
Weiterlesen

DSGVO für Unternehmen, die personenbezogene Daten mithilfe von cloudbasierten Diensten verwalten
Personenbezogene Daten sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person beziehen. Eine identifizierb…
Weiterlesen

Welche Arten von Daten sind durch die DSGVO geschützt?
Die DSGVO (Datenschutz-Grundverordnung) schützt alle Arten von personenbezogenen Daten, die direkt oder indirekt mit einer identifizierten oder ident…
Weiterlesen

Werden auch Kleingewerbetreibende von der DSGVO erfasst?
Ja, auch Kleingewerbetreibende fallen unter die Bestimmungen der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO), sofern sie personenbezogene Daten verarbeiten! …
Weiterlesen

Was sind die wichtigsten Maßnahmen zur Umsetzung der DSGVO?
Die Umsetzung der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) erfordert eine Reihe von Maßnahmen, um die Einhaltung der Datenschutzbestimmungen sicherzustell…
Weiterlesen

Was kommt auf Unternehmen zu, die sich nicht an die DSGVO halten?
Unternehmen, die sich nicht an die DSGVO halten, können erhebliche Sanktionen und Strafen drohen. Die DSGVO sieht hohe Bußgelder vor, die von den nat…
Weiterlesen

Wie ist eine Datenschutz-Folgenabschätzung durchzuführen?
Eine Datenschutz-Folgenabschätzung (DSFA) ist in der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) vorgeschrieben, wenn die Verarbeitung personenbezogener Date…
Weiterlesen

Wann wird künftig eine Einwilligung für eine Datenverarbeitung benötigt?
Eine Einwilligung ist eine der möglichen Rechtsgrundlagen für die Verarbeitung personenbezogener Daten gemäß der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO).…
Weiterlesen

Welche Informationspflichten haben die Verantwortlichen künftig den betroffenen Personen gegenüber?
Die Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) sieht vor, dass Unternehmen und Organisationen betroffene Personen über die Verarbeitung ihrer personenbezoge…
Weiterlesen

Was sind die Voraussetzungen für eine wirksame Einwilligung nach der Europäischen Datenschutz-Grundverordnung?
Die Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) legt hohe Anforderungen an die Einwilligung zur Verarbeitung personenbezogener Daten. Eine Einwilligung muss …
Weiterlesen

Wann muss ein Verstoß im Datenschutz gemeldet werden?
Ein Verstoß gegen den Datenschutz muss gemäß der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) unverzüglich und innerhalb von 72 Stunden nach Bekanntwerden an …
Weiterlesen

Mit welchen Sanktionen bei Verstößen ist zu rechnen und drohen mir Abmahnungen?
Bei Verstößen gegen die Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) und das Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) können verschiedene Sanktionen verhängt werden. Di…
Weiterlesen

Alles rund ums Thema Verschlüsselung

Unterscheidet die DSGVO zwischen verschiedenen Verschlüsselungsmethoden?
Die DSGVO schreibt keine spezifischen Verschlüsselungsmethoden vor, sondern fordert lediglich geeignete technische und organisatorische Maßnahmen, um…
Weiterlesen

Wo liegen die Vorteile von end-to-end-verschlüsselnder Clouddienste?
End-to-End-Verschlüsselung in Clouddiensten hat mehrere Vorteile, wir haben für Sie die wichtigsten zusammengefasst:…
Weiterlesen

Sind end-to-end-verschlüsselte Daten weiterhin personenbezogene Daten?
Ja, end-to-end-verschlüsselte Daten können weiterhin personenbezogene Daten sein, wenn sie sich auf eine identifizierbare natürliche Person beziehen …
Weiterlesen

Was schützt Pseudonymisierung von Daten?
Die Pseudonymisierung ist ein Verfahren, das dazu dient, personenbezogene Daten so zu verarbeiten, dass sie nicht mehr einer bestimmten Person zugeor…
Weiterlesen

Was ist der Unterschied zwischen verschlüsselten und anonymisierten Daten?
Verschlüsselte Daten und anonyme Daten sind zwei verschiedene Konzepte in Bezug auf den Datenschutz.…
Weiterlesen

Wie hilft Verschlüsselung bei Datenschutz und Compliance?
Verschlüsselung ist eine wichtige Maßnahme zur Sicherstellung des Datenschutzes und der Compliance mit Datenschutzgesetzen. Hier sind einige Gründe, …
Weiterlesen

Fragen zum Verzeichnis von Verarbeitungstätigkeiten

Was gilt es beim Verzeichnis von Verarbeitungstätigkeiten zu beachten?
Das Verzeichnis von Verarbeitungstätigkeiten ist ein wichtiger Bestandteil der Umsetzung der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO). Hier sind einige Pu…
Weiterlesen

Wer muss ein Verzeichnis von Verarbeitungstätigkeiten anlegen?
Ein Verzeichnis von Verarbeitungstätigkeiten muss gemäß der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) von Verantwortlichen oder Auftragsverarbeitern angele…
Weiterlesen

Wann müssen personenbezogene Daten gelöscht werden?
Personenbezogene Daten müssen gelöscht werden, wenn sie für die Zwecke, für die sie erhoben oder verarbeitet wurden, nicht mehr erforderlich sind. Gem…
Weiterlesen

Was ist die Datenschutz-Folgenabschätzung?
Eine Datenschutz-Folgenabschätzung (auch Datenschutz-Folgeabschätzung genannt) ist ein Instrument, das Unternehmen und Organisationen bei der Identif…
Weiterlesen

Welche Datenverstöße gibt es?
Es gibt viele verschiedene Arten von Datenschutzverstößen, die sich auf die Erfassung, Verarbeitung, Speicherung oder Offenlegung personenbezogener D…
Weiterlesen

Datenschutzbeauftragter

Was ist datenschutzrechtlich bei der Beauftragung eines Dienstleisters zu beachten?
Bei der Beauftragung eines Dienstleisters müssen datenschutzrechtliche Aspekte berücksichtigt werden, um sicherzustellen, dass die Verarbeitung perso…
Weiterlesen

Muss Datenschutz nur beachtet werden, wenn ein betrieblicher Datenschutzbeauftragter bestellt werden muss?
Nein, Datenschutz muss auch ohne einen betrieblichen Datenschutzbeauftragten beachtet werden. Die Bestellung eines Datenschutzbeauftragten ist gemäß A…
Weiterlesen

Wo kann ich mich zum Datenschutzbeauftragten schulen lassen?
Es gibt verschiedene Möglichkeiten, sich zum Datenschutzbeauftragten schulen zu lassen. Hier sind einige der gängigsten Optionen: Zertifizierte Le…
Weiterlesen

Wer kann betrieblich Datenschutzbeauftragter werden?
Gemäß Artikel 37 Absatz 5 der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) kann der Datenschutzbeauftragte (DSB) entweder eine interne Person sein oder ein ext…
Weiterlesen

Aktuelle Videos zum Thema Datenschutzrecht

News zum Datenschutz


DSGVO-Schadensersatz: EuGH stärkt erneut Verbraucherrechte

  • 20.06.2024

Inhalt Darum ging es in den Verfahren Befürchtung von Datenmissbrauch reicht aus für Schadensersatz EuGH zur Höhe des Schadensersatzes Auswirkungen auf die Facebook- und Deezer-Datenleck-Fälle: Der EuGH hat in zwei aktuellen Urteilen zu deutschen Fällen erneut die Verbraucherrechte im Hinblick auf den immateriellen Schadensersatz nach Verletzungen der DSGVO gestärkt: […]

Nach Beschwerden von noyb: Meta kippt umstrittene KI-Pläne in der EU

  • 18.06.2024

Inhalt Datenschutz-Organisation noyb reichte Beschwerden ein Meta kippt die Pläne Mark Zuckerberg wollte uns mal wieder ans Leder – oder vielmehr: unseren persönlichen Daten. Das sollte im Jahr 2024 niemanden mehr überraschen, aber in diesem Fall ist das Ganze nochmal besonders kritisch: Denn Meta wollte mit den persönlichen Posts […]

  • 12.06.2024

Inhalt Erfolgreiche Urteile im Facebook-Datenskandal 6 Millionen Nutzer in Deutschland sind von einem großen Datenleck bei Facebook betroffen. Bei den Daten handelt es sich um vollständige Nutzernamen, Geburtsdaten, E-Mail-Adressen, Telefonnummern und auch persönliche Angaben wie den Beziehungsstatus. Sind auch Sie vom Facebook-Datenleck betroffen? Dann melden Sie sich bei uns. […]