Skip to main content

Soforthilfe vom Anwalt: Jetzt Kontakt aufnehmen

Vielen Dank für Ihre Anfrage!

Wir danken Ihnen für Ihr Vertrauen und werden Sie nun tatkräftig in Ihrem Anliegen unterstützen.

Wie geht es nun weiter?

  1. Ihre Anfrage ist bei uns eingegangen und wird nun von unseren Rechtsanwälten bearbeitet.
  2. Soweit vorhanden, verschaffen wir uns einen ersten Überblick über Ihre Beitragsanpassungen
  3. Im Anschluss erhalten Sie zeitnah einen Anruf von unserem Experten-Team mit einem kostenlosen und unverbindlichen Erstinformationsgespräch

Unser Team

Sie möchten in der Zwischenzeit erfahren, wer zu unserem Expertenteam gehört und welcher Anwalt für welches Rechtsgebiet zuständig ist? Wir haben Ihnen hier eine Übersicht unseres Teams zusammengestellt.

Kontakt

Falls sich zwischenzeitlich weitere Fragen ergeben oder Sie ein weiteres Anliegen haben, können Sie uns auch jederzeit unter 0221 / 57 14 32 3867 erreichen. Unser Team nimmt sich gerne Zeit für Sie und steht Ihnen bei jeglichen Fragen zur Verfügung.


Neuester Artikel
  • 29.01.2024

Inhalt Erfolgreiche Urteile im Facebook-Datenskandal 6 Millionen Nutzer in Deutschland sind von einem großen Datenleck bei Facebook betroffen. Bei den Daten handelt es sich um vollständige Nutzernamen, Geburtsdaten, E-Mail-Adressen, Telefonnummern und auch persönliche Angaben wie den Beziehungsstatus. Sind auch Sie vom Facebook-Datenleck betroffen? Dann melden Sie sich bei uns. […]

Skandal um EnBW-Tochter Senec: Brandgefährliche Solarstrom-Speicher! Jetzt Ansprüche geltend machen

  • 17.05.2024

Inhalt Senec-Batterieheimspeicher brandgefährlich Sie sind vom SENEC-Skandal betroffen? Dann lassen Sie jetzt Ihre Ansprüche prüfen! Senec-Batterieheimspeicher ferngesteuert gedrosselt Senec-Umrüstung soll bis 2025 dauern Betroffen müssen nicht so lange warten! Bereits erste Urteile und Vergleiche Die Batterieheimspeicher des Unternehmens Senec sind im wahrsten Sinne des Wortes brandgefährlich. Deshalb wurden diese […]

Volljuristin erhält 42.000 Euro: Yoga-Ashram muss Mitarbeitern Mindestlohn nachzahlen

  • 16.05.2024

Inhalt Ashram-Mitglieder mussten Arbeit verrichten Mitglieder erhalten Mindestlohn Eine Volljuristin, die jahrelang in einem Yoga-Ashram tätig war, erhält nun etwa 42.000 Euro als Mindestlohn-Nachzahlung. Das LAG Hamm bestätigte ihren Status als Arbeitnehmerin. Der Fall war zuvor bereits beim BAG. Die Aufgaben einer Volljuristin, die rund acht Jahre in einem […]