Skip to main content

Soforthilfe vom Anwalt: Jetzt Kontakt aufnehmen

Familienrecht

Unsere erfahrenen Anwälte helfen Ihnen bei Streitigkeiten im Familienrecht gerne weiter. Melden Sie sich unverbindlich bei uns.

Vor allem Fälle im Familienrecht sind äußerst komplex. Im Rahmen eines kostenfreien Erstgesprächs gehen wir daher individuell auf Ihren Fall ein. Sie erhalten einen Eindruck, was möglich ist und wie die nächsten Schritte aussehen. Rufen Sie uns unter 0221 / 951 563 0 (Beratung bundesweit) an.

Soforthilfe vom Anwalt

Sie brauchen rechtliche Beratung? Rufen Sie uns an für eine kostenlose Ersteinschätzung oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Wir sind bekannt aus


Unser Leistungsspektrum im Familienrecht umfasst insbesondere:

Einvernehmliche Scheidung

Ohne Anwalt geht es nicht: Erfahren Sie mehr über die Besonderheiten der einvernehmlichen Scheidung.


Neuester Artikel
  • 12.06.2024

Inhalt Erfolgreiche Urteile im Facebook-Datenskandal 6 Millionen Nutzer in Deutschland sind von einem großen Datenleck bei Facebook betroffen. Bei den Daten handelt es sich um vollständige Nutzernamen, Geburtsdaten, E-Mail-Adressen, Telefonnummern und auch persönliche Angaben wie den Beziehungsstatus. Sind auch Sie vom Facebook-Datenleck betroffen? Dann melden Sie sich bei uns. […]

Markenstreit vor dem EuG: “Tour de X“ verletzt keine Rechte der „Tour de France”

  • 12.06.2024

Inhalt Tour de France gegen Fitnesskette FitX Trotz Ähnlichkeit genügend unterscheidbar Die Fitnesskette FitX darf die von ihr angemeldete Marke „Tour de X“ verwenden. Dies verletze nicht die Rechte der französischen Tour de France, entschied das EuG in Luxemburg. Die Marke darf damit u.a. für Sportartikel und sportliche Aktivitäten […]

Einfach löschen reicht nicht: Video-Gegendarstellung muss “Gleiche Aufmachung” haben

  • 11.06.2024

Inhalt Unternehmen zur Gegendarstellung verpflichtet Gegendarstellung muss gleiche Aufmerksamkeit erzielen Fazit Wir von WBS sind Ihnen gerne behilflich Muss ein Unternehmen eine Gegendarstellung veröffentlichen, so muss diese die gleiche Aufmerksamkeit finden können, wie die Erstmitteilung. Es muss sichergestellt sein, dass der gleiche Interessentenkreis erreicht und der gleiche Grad an […]

  • 09.06.2024

Inhalt Anstehende BGH-Grundsatzentscheidungen Verlieren Sie nicht Ihre Chance auf 1.000€ Schadensersatz – Facebook / Meta hat Ihre Daten auf dem Gewissen! Die bisherige Rechtsprechung und unsere Argumentation BGH wird im Einklang mit dem EuGH verbraucherfreundlich entscheiden Die Kanzlei WBS.LEGAL vertritt bereits zehntausende Mandanten, um für sie bis zu 1000 […]

Aufgesetztes Parken: Parken auf dem Gehweg in Zukunft eingeschränkt

  • 07.06.2024

Inhalt Streit um das Gehwegparken begann 2016 Schmale Gehwege vergrößern das Problem Das Parken von Fahrzeugen auf Gehwegen ist für viele Anwohner ein sensibles Thema. In Bremen führte das vermehrte Parken dazu, dass die Anwohner von der Straßenverkehrsbehörde verlangten, dass diese eine geeignete Maßnahme gegen das Parken treffen sollte. […]